Creative Glass Network

Glas & Art Clay – Kalte Fassung durch Vernietung

erna_ac-glass
Glas & Art Clay – Kalte Fassung durch Vernietung

with

Im ersten Teil des Kurses wird gezeigt, wie mit Hilfe von Einbrennfarbe, Stiften und Stempeln aus einem unscheinbaren Stück Glas ein edles  und höchst individuelles Glaselement entsteht.

Passend zu diesem Glaselement  werden Partnerstücke aus Art Clay gestaltet, so dass  zwischen den zwei Materialien ein Dialog entsteht.

Der spannende Teil besteht darin, Wege zu finden, Art Clay und Glas zu einem tragbaren Schmuck zu verbinden. Sie lernen,  Löcher in Glas zu bohren und es mit feinen Bolzen mit dem Art Clay zu vernieten. Die Vernietung erlaubt nicht nur, ‚fremde’ Materialien zusammenzufügen, sie kann auch ein relevantes Element der Schmuckgestaltung sein.

Projekt

  • Anhänger

Voraussetzung: Gute  Art Clay Kenntnisse.