Creative Glass Network

Formenbau

Piechna-erna-mould-making
Formenbau

with Erna Piechna-Sowersby (CH)
www.ernapiechna.com

Wer sich dafür interessiert, die Kluft zwischen Fusing und Casting zu überbrücken, findet in diesem 3-tages Kurs alle nötigen Informationen. Erna Piechna führt die Teilnehmer Schritt für Schritt durch verschiedene Formenbau Techniken mit den wesentlichen Materialien. Sie erkunden das spezifische Verhalten von Formen und Formenmaterialien und wie dieses mit dem jeweiligen Projekt und dem Glas zusammenspielt.

Projekte:

Vermiculit und Fondu Cement – für eine dauerhafte Biegeform zur Wiedergabe von natürlichen, fliessenden Formen. Sie lernen, von einem existierenden Objekt oder Körperteil ein Negativ aus Gipsbinde zu erstellen und anschliessend davon eine Biegeunterlage zu bauen.

Hydracast – für eine einmalige Guss- oder Biegeform mit der Fähigkeit, feine Details naturgetreu wiederzugeben. Als Modell dient ein aus Ton oder Wachs geformtes Positiv auch mit Hinterschneidungen.

Sand und Bentonit – eine höchst flexible, kostengünstige und spontane Formenbauvariante für Guss- und Biegeformen, auch für grösste Freiheit für Abdrücke von Objekten aller Art.

Voraussetzung: Fusing Kenntnisse von Vorteil





Past Courses

  • Fusing – Formenbau – Erna Piechna-Sowersby – 25. – 28. May 2016
  • Fusing – Formenbau – Erna Piechna-Sowersby – 20. – 22. May 2014
  • Casting – Formenbau – Erna Piechna-Sowersby – 5. – 7. Mai 2017
  • Casting – Formenbau – Erna Piechna-Sowersby – 20. – 22. March 2017