Creative Glass Network

Drop-out Technik & reaktive Effekte

3
Drop-out Technik & reaktive Effekte

mit Erna Piechna-Sowersby (CH)
www.ernapiechna.com

In diesem Kurs erarbeiten wir die Grundlagen der  Drop Out Technik für tiefe Gefässe, Vasen und Becher – Formen also, die sonst  nur mit Glasblasen möglich sind. Der Prozess umfasst das Erstellen eines Rohlings, den Drop-Out Brand, das Abtrennen des ‚Kragens’ (von Hand!) sowie den Schliff der Standfläche und des Randes.

Bei der Farbgestaltung gilt das Augenmerk den Reaktionen, die entstehen, wenn bestimmte Gläser und Metalle miteinander kombiniert werden und die Chemie zum Tragen kommt.

Dies ist ein Experimentierfeld ohne Grenzen. Sie erfahren, welche Produkte sich besonders eignen und wie Sie diese fantastischen Effekte spielerisch aus dem Glas herauskitzeln.

 

Projekte – Drei Gefässe plus Arbeitsmuster

Vorkenntnisse – etwas Erfahrung in Glas Fusing ist vorteilhaft.





Vergangene Daten

  • Fusing – Drop-out & Reaktive Effekte – Erna Piechna-Sowersby – 16. – 18. Januar 2015
  • Fusing – Drop-out & Reaktive Effekte – Erna Piechna-Sowersby – 4 – 6. März 2016
  • Fusing – Drop-out & Reaktive Effekte – Erna Piechna-Sowersby – 18. – 20. Januar 2018